FIRMENPROFIL

Ingenieurbau
Ingenieurbau
Historische Bauten
Historische Bauten
Grundbau
Grundbau

Führung

Die Gründung des Ingenieurbüros erfolgte durch Dipl.-Ing. Manfred Heinrich 1970 in Salzburg. Seit 1990 wurde das Büro von Dipl.-Ing. Gerhard Heinrich mit aufrechter Befugnis als Zivilingenieur für Bauwesen geführt. 2011 wurde mit der Partnerschaft mit Bmst. Dipl.-Ing. Dietmar Hudritsch eine strategische Erweiterung der bisher bearbeiteten Geschäftsfelder vollzogen, welche in der Umbennenung des Unternehmens in Heinrich + Hudritsch ZT GmbH mündet. Unsere Geschäftsfelder decken nun weite Sparten und Bereiche des Bauingenieurwesens ab.

Das Büro ist derart strukturiert, dass eine persönliche Kontrolle der Ziviltechniker selbst jederzeit gegeben ist.

Erklärung der freiberuflichen Tätigkeit:

Der Nachweis über die Berufsberechtigung als Ziviltechniker-GmbH ist durch den Befugnisbescheid der Republik Österreich nachgewiesen. Die Eintragung im Berufsregister ist aus dem Verzeichnis der Ziviltechniker der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg ersichtlich.

Ziviltechniker übernehmen die Erbringung der vereinbarten Leistungen als Treuhänder des Auftraggebers. Sie sind nach dem Ziviltechnikergesetz durch Eid verpflichtet, die Gesetze und die für ihren Wirkungskreis gültigen Vorschriften einzuhalten, die Pflichten ihres Berufes gewissenhaft zu erfüllen, die ihnen anvertrauten Angelegenheiten nach bestem Wissen und Gewissen zu besorgen und ihre Verschwiegenheitspflicht streng zu beachten.

In ihrer Verpflichtung, die Interessen des Auftraggebers gewissenhaft wahrzunehmen, dürfen Ziviltechniker in Bezug auf die vereinbarten Leistungen weder Provisionen noch sonstige Vorteile von Dritten annehmen.

Firmenphilosophie:

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford, 30.07.1863 - 07.04.1947)

In Anlehnung an obiges Zitat ist es für uns selbstverständlich, dass wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern
nach individuellen technisch und wirtschaftlich optimierten Lösungen im Rahmen unserer Tätigkeitsfelder
suchen und uns dabei stetig weiterentwickeln.

 

###SUBMENU_LEFT###