WEITERE PROJEKTE TRAGWERKSPLANUNG INGENIEURBAU


» zurück

SPAR Großhandelszentrum
SPAR Großhandelszentrum

SPAR Großhandelszentrum Ebergassing, 2010-2014:

Statik und Konstruktion bis zur Ausschreibung
Neubau eines Logistikzentrums mit einer Grundfläche von ca. 30.000m² sowie eines Bürogebäudes im Süden von Wien. Aufgrund der enormen Verformungs- und Setzungsanforderungen im Bereich der vollautomatischen Lager wird in diesen Bereichen mit vorgespannten Fertigteilen sowie mit einer Tiefgründung, SOB-Pfähle, gearbeitet.
Baukosten: ca. EUR 85,0 Mio.
Bauherr: SPAR Österreichische Warenhandels-AG

Messezentrum Salzburg
Messezentrum Salzburg

Messezentrum Salzburg, 2006-2008:

Statik und Konstruktion
Neubau der Messehallen 2, 3, 5 und 6 samt Versorgungszentrum und Foyers mit einer Hallenspannweite von 50 m, Gründung der Hallen auf einer ehemaligen Mülldeponie mit Micropfählen.
Baukosten: ca. EUR 34,0 Mio.
Bauherr: Messezentrum Salzburg GmbH

Neues Sudhaus der Stieglbrauerei
Neues Sudhaus der Stieglbrauerei

Neues Sudhaus der Stieglbrauerei in Salzburg, 2004:

Statik und Konstruktion
Neubau eines neuen Sudhauses in kreisrunder Form mit angeschlossenem Labortrakt, Adaptierungen am Bestand für die Lagerung und Einbringung von Produktionsmaterial (Silos, Behälter, Keller etc.).
Baukosten: ca. EUR 4,3 Mio.
Bauherr: Stieglbrauerei zu Salzburg

Bremsen Eder-Volvo
Bremsen Eder-Volvo

Bremsen Eder-Volvo, Salzburg, 2001 – 2004:

Statik und Konstruktion
Neubau eines zentralen Büros und Verwaltungsgebäudes mit angeschlossenen Stahlhallen für Reparatur und Wartung der Fahrzeuge.
Baukosten: ca. EUR 2,9 Mio.
Bauherr: Firma Bremsen Eder-Volvo

Hangar 7
Hangar 7

Hangar 7, Red Bull, Salzburg, 2001-2002:

Statik und Konstruktion der Stahlbetonbauteile in ARGE
Neubau eines Flugzeughangars mit Tiefgarage und Restaurant sowie VIP-Bereich samt Skybar für das Unternehmen Red Bull auf dem Areal des Salzburg Airport W.A. Mozart.
Baukosten: ca. EUR 25,0 Mio.
Bauherr: Red Bull

###SUBMENU_LEFT###