INFRASTRUKTURBAU


neue Brücke ÖBB Bahnstrecke
Desolater Wasserdurchlass
Herstellung der Brückentragwerke
Herstellung der Brückentragwerke
Herstellung der Brückentragwerke
Aushärtung der Brückentragwerke
Aushärtung der Brückentragwerke
Abbruch der alten Durchlässe
Betonage der Sauberkeitsschicht
Bewehrung der Lastverteilungsplatte
Autokran mit 300 Tonnen Hubkraft
Einhub der Brückentragwerke
Einhub der Brückentragwerke
Einhub der Brückentragwerke
Das Tragwerk wird präzise positioniert
Montage der Randbalken
Hinterfüllung der Brückentragwerke
Hinterfüllung der Brückentragwerke
Wiederherstellung der Gleise
Fertiggestelltes Brückentragwerk

Wasserdurchlässe ÖBB Bahnstrecke, St. Peter am Hart, 2015-2016:

Einreichung, Statik und Konstruktion, Örtliche Bauaufsicht
Zwei desolate Wasserdurchlässe im Bereich der Bahnstrecke Neumarkt - Braunau werden erneuert. Die Stahlbetonbauwerke werden neben der Strecke gebaut und als Ganzes (ca. 60 to) mittels schwerem Hebegerät eingehoben, um eine möglichst kurze Unterbrechung der Bahnstrecke zu ermöglichen.
Baukosten: ca. EUR 0,4 Mio.
Bauherr:
ÖBB Infrastruktur AG

Unterführung B159 Lamprechtshausen
Unterführung B159 Lamprechtshausen

Unterführung B 156 Lamprechtshausen, 2015:

Machbarkeitsstudie
Zwei Gewerbeflächen sollen zur Aufschließung mittels einer Unterführung der B 156 Lamprechtshausener Landesstraße verbunden werden. Diese Unterführung besteht aus einem Stahlbetonkörper (inkl. Rampen) von ca. 165 m Länge und einer lichten Breite von ca. 8 m. Es wird ein Dükerbauwerk für einen Entlastungsgraben errichtet.
Baukosten: ca. EUR 2,1 Mio.
Bauherr:
Privatperson

Uferschutz Fritztal
Uferschutz Fritztal

Uferschutz Fritztal, 2013-2015:

Einreichung, Statik und Konstruktion, Örtliche Bauaufsicht
Sanierung des desolaten Uferschutzes abhängig von einer günstigen Errichtung (Fertigteil- oder Ortbetonvorsatzschale, Steinsatz)
Baukosten: ca. EUR 0,5 Mio.
Bauherr:
ÖBB Infrastruktur AG

Neugestaltung B 164 Maria Alm
Neugestaltung B 164 Maria Alm

Neugestaltung B 164 Maria Alm, 2013-laufend:

Einreichung
Erstellen eines neuen Verkehrsaufschlusskonzeptes für die Gemeinde Maria Alm im Zuge der Errichtung neuer Wohnbauten.
Baukosten: ca. EUR 0,2 Mio.
Bauherr:
Gemeinde Maria Alm / Privatperson

Entwässerung Kasern
Entwässerung Kasern

Kanalplanung Bergstraße, Kasern/Hallwang, 2013:

Ausführungsplanung
Straßenentwässerung inkl. Hangdrainage auf einem Straßenabschnitt von 250 m mit Anbindung an das bestehende Kanalsystem
Baukosten: ca. EUR 0,1 Mio.
Bauherr:
ÖBB Infrastruktur AG

###SUBMENU_LEFT###